Get Adobe Flash player
Newsletter










Startseite Kl. Hühnerlexikon

Kleines Hühnerlexikon

Kleines Hühnerlexikon

Wieviele Eier essen wir?
In der Schweiz werden jährlich etwa 1.37 Milliarden Eier konsumiert, sei dies nun als Dreiminuten-Ei, als Spiegel-Ei, als Ei im Kuchen oder als Ei in Teigwaren. Würden alle Schweizerinnen und Schweizer gleichviele Eier Konsumieren, entspräche dies 200 Eiern pro Kopf und Jahr. Davon ist jedes vierte Ei versteckt in verschiedensten Nahrungsmitteln enthalten.


Warum gibt es braune und weisse Eier?
Die Farbe der Eier hat nichts mit ihrer Qualität zu tun. Sie ist abhängig von der Hühnerrasse. Hühner mit roten Ohrläppchen legen braune Eier und solche mit weissen Ohrläppchen legen weisse Eier. Dabei spielt die Farbe ihres Gefieders keine Rolle.


Wieviele Eier legt ein Huhn?
Ein Huhn legt durchschnittlich 280 Eier pro Jahr. Keine Eier legt es während der Mauser, dann wechselt das Huhn sein Federkleid, was zwar nicht sehr schön aussieht aber durchaus natürlich ist. Ein "gerupftes" Huhn muss also kein unglückliches Huhn sein!


Was frisst ein Huhn?
Ein Huhn frisst täglich etwa 120 Gramm Futtermehl. Dieses besteht aus Mais, Weizen und Soja und enthält kein Fleischmehlzusatz.
Spezialangebote